Das ist der Grund, warum Du deinen Bart nicht mit normalem Shampoo waschen solltest.

Wozu extra Bartshampoo kaufen? Haarshampoo geht doch auch.

So oder ähnlich werden wahrscheinlich viele antworten, wenn man sie zu diesem Thema fragen würde. Die meisten Männer die einen Bart tragen waschen diesen wahrscheinlich bei der täglichen Dusche einfach mit Haarshampoo mit, ohne zu wissen das sie ihrer Bartpracht dabei nichts gutes tun.

Was ist genau der Unterschied?

Als erstes sollte man sich darüber bewusst sein, dass Kopfhaar und Barthaar sich wesentlich von einander unterscheiden. Kopfhaar fettet bedingt durch eine stärkere Talgproduktion viel schneller nach als Barthaar. Die Industrie benutzt bei der Produktion von herkömmlichem Haarshampoo verschiedene Inhaltsstoffe wie Parabene, Silikon und Polyethylenglykole (PEG), welche das Haar entfetten, angeblich kräftigen und Glanz verleihen sollen. Diese Chemikalien zerstören aber auf langer Sicht den natürlichen Schutzmantel der Haare.

So pflegt gutes Bartshampoo!

Barthaar braucht also ganz klar spezielle Pflege und zwar am besten natürliche Pflege ohne aggressive Chemikalien. Gutes Bartshampoo (natürlich am besten Naturkosmetik) ist meist mild in seiner Zusammensetzung, angereichert mit Nährstoffen und Vitaminen. Es trocknet den Bart und die Gesichtshaut nicht aus, wie herkömmliches Haarshampoo, sondern pflegt entsprechend auf eine sehr milde und natürliche Weise.

Fazit

Zusammengefasst können wir für die tägliche Bartpflege sagen, dass sich eine kleine Investition in diesem Bereich wirklich für jeden Bartträger lohnt. Man merkt den Unterschied meist schon nach der ersten Anwendung und der Bart ist viel weicher und geschmeidiger auf Dauer.

19,75 inkl. MwSt.
24,50 inkl. MwSt.
38,50 inkl. MwSt.
33,50 inkl. MwSt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.